Jobs in der Pflege – was machen nun ungeimpfte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen?

Jobs in der Pflege – was machen nun ungeimpfte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen?

14. April 2022

Jobs in der Pflege – was machen nun ungeimpfte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen?

Seit Mitte März ist sie eingetreten, die Impfpflicht im Gesundheitswesen. Sie soll Patienten und Pflegepersonal vor einer Coronainfektion bzw. vor einem schweren Verlauf schützen. Allerdings will sich nicht jeder schützen lassen. Etwa fünf Prozent der Gesundheits- und Krankenpfleger*innen sind ungeimpft und einige von ihnen planen, es langfristig dabei zu belassen. Trotz der Liebe zu ihrem Beruf können sie ihn nun nicht mehr ausüben. Mit der drohenden Arbeitslosigkeit wollen sich aber längst nicht alle Betroffenen zufriedengeben: Viele werden kreativ und veröffentlichen Inserate in Onlineportalen und Zeitungen, in denen sie offen als Ungeimpfte nach einem neuen Job fragen.

Ungeimpfte Pflegekraft sucht Job

Ein großer Teil der Gesuche wurde bereits als gefälscht enttarnt. Hierhinter stecken mutmaßlich Impfgegner, die sich auf Telegram zusammenschließen, um gesammelte “Fake”-Anzeigen zu veröffentlichen. Trotzdem stammen noch genug von ihnen von Menschen, die mit der Kündigung in der Pflege rechnen und sich deshalb frühzeitig umorientieren möchten. Sie werben mit ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung, ihrer teils jahrzehntelangen Arbeitserfahrung und nicht zuletzt mit ihrem einwandfreien Gesundheitszustand.

Viele der Betroffenen sind alles andere als arbeitsunwillig. Sie erklären offen, dass sie ihren Beruf eigentlich gerne weiter ausüben würden - dies wird ihnen durch die neue Impfpflicht in Pflegeeinrichtungen allerdings verwehrt. Die bewusste Entscheidung gegen die Coronaimpfung hat unterschiedliche, aber meist ähnliche Gründe. Oft ist es Angst, manchmal ist es der Wille, sich für eine freie Willensentscheidung einzusetzen. Dafür nehmen ungeimpfte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen in Kauf, dass sie bald vermutlich auf das ihnen vertraute Berufsleben und ein geregeltes Einkommen verzichten müssen.

 

Wir haben mit Anna (26, Namen auf ihren Wunsch hin geändert) gesprochen. Sie ist Krankenpflegerin und ungeimpft.

Hallo Anna! Danke, dass Du Dir für unser Gespräch Zeit nimmst. Wie hast Du die letzten Monate und Jahre empfunden?

Es war ein stetiges Auf und Ab. Ich bin nicht etwa ungeimpft, weil ich Impfungen an sich verweigere. Die Funktionsweise der mRNA-Impfstoffe hat mich aber verunsichert. Hinzu kam dann, dass die Politik ständig vielversprechende Aussagen zu der Wirksamkeit veröffentlicht hat, nur, um sie dann später zu revidieren. Trotzdem habe ich lange mit mir gerungen und war am Anfang sogar zuversichtlich. Als es dann auf einmal hieß, wie gesundheitsschädlich AstraZeneca für junge Frauen sein kann, habe ich Angst bekommen. Genau die gleichen Experten, die den Impfstoff vorher noch fröhlich verabreicht haben, haben auf einmal von ihm abgeraten.

Um diese Zeit habe ich zum ersten Mal das Gefühl bekommen, dass ich mit nicht impfen lassen möchte. Verständnis habe ich fast nirgendwo dafür bekommen. Im Gegenteil, viele Freunde und Bekannte haben mit Kopfschütteln reagiert. Als dann irgendwann klar war, dass Pflegekräfte sich impfen lassen müssen, habe ich sehr mit mir gehadert. Meine Zweifel und meine Angst waren aber einfach zu groß - so gerne ich meinen Job auch mache.

Würdest Du auch per Zeitungsanzeige nach einem neuen Job suchen?

Ich habe mich nun erstmal arbeitslos gemeldet. Über ein Inserat in der Zeitung oder im Internet habe ich noch nicht nachgedacht, ich kann aber jeden verstehen, der es macht. Viele können ihre Jobs in der Gesundheit nun nicht mehr ausüben, obwohl sie gerne würden. Gleichzeitig wird händeringend nach Kranken- und Pflegepersonal gesucht. Vielleicht kreuzen sich hier neue Wege, wovon letztlich beide Seiten profitieren.

Danke Anna!

Play Summary video
Interessiert? Registriere dich jetzt auf Pflegia

Ähnliche Beiträge

Pflegefachmann / Pflegefachfrau – wie sehen Job und Ausbildung aus?

Pflegefachmann / Pflegefachfrau – wie sehen Job und Ausbildung aus?

Pflegefachmann / Pflegefachfrau – wie sehen Job und Ausbildung aus?

Jobprofil Altenpfleger*in – wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Jobprofil Altenpfleger*in – wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Jobprofil Altenpfleger*in – wie sieht der Arbeitsalltag aus?