Pflegia für Unternehmen

Ist Pflegia für Unternehmen rein erfolgsbasiert?

Ja! Du kannst kostenlos die besten Pflegekräfte kontaktieren, deine Vakanzen und dein Unternehmensprofil einstellen. Eine Vermittlungsprovision fällt erst an, wenn du einen unserer Kandidaten erfolgreich unter Vertrag genommen hast.

Was kostet Pflegia für Unternehmen?

Bei erfolgreicher Vermittlung fallen für dich Gesamtkosten in Höhe von € 2.000,- an. Hiervon entfallen € 1.000,- als Wechselbonus (Incentive) auf die Pflegekraft. Die restlichen € 1.000,- gehen als Vermittlungsgebühr an Pflegia.
Sowohl der Wechselbonus als auch die Vermittlungsgebühr sind an eine Mindestbeschäftigungsdauer von 30 Tagen nach Neueinstellung der Pflegekraft gekoppelt. Bedeutet, sobald die Pflegekraft 30 Tage bei deinem Unternehmen angestellt ist, werden die beiden Gebühren fällig.

Wo ist der Vorteil gegenüber anderen Plattformen?

Auf Pflegia bekommst du Kandidaten direkt vorgeschlagen: Gegeben Deiner Rahmenbedingungen bezüglich der zu besetzenden Stelle schlägt dir Pflegia vollautomatisch eine Übersicht der geeignetsten Kandidaten vor. Diese Kandidaten erfüllen all die Kriterien, die notwendig sind, um deine Stelle optimal auszufüllen. Du musst nicht unzählige Profile durchforsten und hunderte Kandidaten kontaktieren, um deine Positionen zu besetzen. Desweiteren ermöglicht dir unsere Plattform eine direkte Kontaktaufnahme, um so lästigen E Mail Verkehr zu sparen.
Wir begleiten den gesamten Prozess und stehen stets in Kontakt mit dir und den Kandidaten. Daher können wir eine viel höhere Antwortrate auf deine Interview-Einladungen gewährleisten und “Datenbankleichen” haben bei uns keine Chance.

Kann ich meine Stellenanzeigen nutzen?

Ja, du kannst sie dafür nutzen, um eine Position schnell bei uns einzustellen. Wir sind aber keine klassische Jobbörse, die einfach nur deine Stellenanzeige veröffentlicht. Wir haben Pflegia entwickelt, um dir passende Kandidaten für deine offenen Positionen automatisch vorzuschlagen und den Recruiting-Prozess damit zu verkürzen und zu beschleunigen. Die Position wird daher für das Matching passender Kandidaten genutzt und wird zudem passenden Kandidaten in deren individuellen Profil angezeigt. Die besten Ergebnisse zeigen wir dir auf deiner individuellen Pflegia Seite und senden sie per E-Mail direkt in deine Inbox. Du kannst dann ganz unkompliziert eine Vorauswahl treffen und Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Können sich Kandidaten auch bei mir bewerben?

a! Deine offenen Jobs werden parallel auch Kandidaten angezeigt, die die passenden Qualifikationen mitbringen. Interessierte Kandidaten können sich dann mit einer One-Click-Bewerbung mit ihrem Pflegia-Profil bei dir bewerben. Danach bist du aber wieder am Drücker und kannst dieses Interesse erwidern. Danach wird das Profil des Bewerbers ent-anonymisiert und die Nachrichtenoption wird freigeschaltet.

Wie verbindlich sind meine Job-Angebote?

Du kannst jeden möglicherweise passenden Kandidaten einfach zu einem telefonischen oder persönlichen Interview einladen. Bei Vor-Ort-Interviews verpflichtest du dich, die Reisekosten des Kandidaten zu übernehmen. Alles andere ist noch unverbindlich, sollte sich aber in dem angebotenen Rahmen bewegen, damit man eine realistische Verhandlungsbasis hat. Sollte der Kandidat doch nicht passen, kann das Angebot jederzeit zurückgezogen werden.

Wie überprüft ihr die Qualität der Kandidatenprofile?

Wir haben strenge Qualitätsrichtlinien für Kandidaten und nur ein Teil aller Anmeldungen schafft auch die Freischaltung des Profils auf Pflegia. Jedes Profil prüfen wir manuell mit erfahrenen Recruitern auf Plausibilität und Aktualität bzw. nutzen andere Quellen zum Verifizieren der Angaben.

Für welche meiner offenen Positionen finde ich auf Pflegia geeignete Kandidaten?

Pflegia hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kandidaten für alle Positionen der Pflegeindustrie zu vermitteln. So z.B. Altenpflegehelfer/in, Altenpflegefachkräften, Alltagsbegleiter/in, Assistenten der Pflegedienstleitung, Altentherapeut/in, Heilerziehungspfleger/in und viele mehr.

Ist Pflegia auch offen für Personaldienstleister?

Nein leider nicht. Unser Ziel ist es, den Recruitingprozess für Unternehmen und Kandidaten von Anfang an, so einfach und transparent wie möglich zu gestalten. Das impliziert neben der Offenlegung von Gehaltsmöglichkeiten und -vorstellungen auch den direkten Kontakt zwischen Unternehmen und Kandidat.

Warum gibt es bei Pflegia nur Berufe der Pflegeindustrie?

Pflegia ist an die spezifischen Bedürfnisse von Pflegekräften und Pfleeeinrichtungen angepasst. Damit helfen wir Kandidaten den perfekten Job zu finden und Unternehmen, ihre Vakanzen schnell und bequem zu schließen. Gerade in diesem engen Arbeitsmarkt funktionieren herkömmliche Bewerbungskanäle oft nur sehr eingeschränkt.

Warum nutzen Pflegekräfte Pflegia?

Pflegias intuitiver Web-Auftritt, die große Auswahl an Arbeitgebern, die volle Transparenz der Informationen, die Möglichkeit der gegenseitigen Bewerbung und der monetäre Incentive in Form des Wechselbonuses sind nur einige Beispiele dafür, warum Pflegekräfte sich für Pflegia als Bewerbungstool entscheiden.