Info

Dieser Arbeitgeber hat sich auf Dein anonymes Profil beworben. Falls Du auch interessiert bist, klicke auf "Interessiert mich", um Dein vollständiges Profil für diesen Arbeitgeber sichtbar zu machen.

Nachricht von DRK-Seniorenzentrum am Sonnenweg

DRK-Seniorenzentrum am Sonnenweg

{{ ctrl.hasConnection.messages[0].content }}

Verlauf

  • Step 1

    1. Angebot angenommen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Accepted' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 2 Step 2

    2. Interview Prozess hat begonnen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Conversation' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 3 Step 3

    3. Vertrag wurde unterschrieben

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory(ctrl.hasConnection, 'Hired') | date: 'dd.MM.yyyy' }}

DRK-Seniorenzentrum am Sonnenweg

DRK-Seniorenzentrum am Sonnenweg

Mehr zu dieser Einrichtung erfahren

Stellv. Pflegedienstleitung (m/w/d) - Werden Sie Teil unseres multiprofessionellen Teams!

  • Location
    Adresse

    Sonnenweg 2, 51688 Wipperfürth, Deutschland

  • Salary
    Geschätztes Gehalt

    €3600 - €3800

  • Salary negotiation
    Gehaltsverhandlungen

    DRK Tarifvertrag

  • Employment types
    Arbeitszeit

    Festanstellung - Vollzeit, Festanstellung - Teilzeit

  • Briefcase
    Arbeitsbeginn

    Ab sofort

  • Overtime
    Überstundenregelung

    Freizeitausgleich

  • Contract
    Arbeitsverhältnis

    Unbefristet

  • Vacation days
    Urlaubstage pro Jahr

    29

  • Amount of beds
    Anzahl der Betten

    100

Hier sind wir

Bei Eingabe der Adresse wird hier der Fahrtweg angezeigt.

Ansprechpartner:in

Miranda Wirth

Einrichtungsleitung

Quotes

Wenn man innovative Wege beschreiten möchte, sich gerne mit einbringen möchte und seine kreative Seite entfalten will, dann ist man bei uns gut aufgehoben!

Klicke jetzt auf "Interessiert mich", damit die Einrichtung Dein vollständiges Profil sieht. Du kannst anschließend Nachrichten mit ihr austauschen und einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Klicke auf "Hier gehts zum Chat" um ein Kennenlernen mit diesem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Paper plane Hier gehts zum Chat

Die besten Argumente für uns

Wir gehören zum deutschen roten Kreuz. Das bedeutet, dass wir nach den sieben Grundsätzen gehen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Universalität, Einheit. Jeder einzelne Grundsatz spiegelt sich auch in unserem Seniorenzentrum wider. Weil sich jeder an diese Grundsätze hält, ist auch unser Team-Zusammenhalt sehr stark. Bei uns kann man sich aufeinander verlassen.

“Auch Berufsgruppenübergreifend pflegen wir ein sehr gutes Miteinander.”

Das bieten wir

  • DRK Mitarbeiter-Vorteile (Reisen, Einkaufsmöglichkeiten, Telefonverträge)

  • Jahressonderzuzahlung

  • Zuschläge (Sonntag: 25%, Feiertag: 35%)

  • Funktionszulagen

  • Dauernachtwachen vorhanden

  • Individuelle Absprachen für Alleinerziehende

  • 39 Stunden Woche

Kernarbeitszeiten

3-Schichten:

Clock icon

Frühschicht

Clock icon

Spätschicht

Clock icon

Nachtschicht

So läuft die Einarbeitung bei uns ab

Wir haben ein festes Einarbeitungskonzept. Der erste Tag gilt als Orientierungstag, bei dem der neuen Pflegekraft das Haus gezeigt wird und die nächsten Schritte geklärt werden. Die neue Pflegekraft begleitet in den folgenden ersten Tagen unsere Wohnbereichsleitung. Wie lange die Einarbeitung dauert, ist abhängig von den Vorkenntnissen der neuen Pflegekraft.

Wir dokumentieren mit

  • DAN

    DAN

Einblicke in unsere Einrichtung

Aufgabenbereiche

  • Checkmark Unterstützung der Pflegedienstleitung bei allen zur Qualitätssicherung notwendigen Tätigkeiten im Bereich der Pflege
  • Checkmark Erarbeiten neuer Konzepte für einen modernen Pflegealltag und Sicherstellung der Umsetzung
  • Checkmark Personaleinsatz- und Urlaubsplanung
  • Checkmark Verantwortung im Bereich der Personalführung

Die Anforderungen

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Alten- oder Gesundheits- und Krankenpfleger:in • Nachweis der Fortbildung zur Pflegedienstleitung bzw. Bereitschaft diese zu erwerben • Erfahrung in der Personalführung z. B. als Wohnbereichsleitung • Freude an der Entwicklung neuer Konzepte • Erfahrung im Umgang mit demenziell veränderten Bewohner:innen • Mut, neue Ideen einzubringen und umzusetzen • respekt- und würdevoller Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen