Info

Dieser Arbeitgeber hat sich auf Dein anonymes Profil beworben. Falls Du auch interessiert bist, klicke auf "Interessiert mich", um Dein vollständiges Profil für diesen Arbeitgeber sichtbar zu machen.

Nachricht von Seniorenzentrum St. Anna (Keppler Stiftung)

Seniorenzentrum St. Anna (Keppler Stiftung)

{{ ctrl.hasConnection.messages[0].content }}

Verlauf

  • Step 1

    1. Angebot angenommen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Accepted' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 2 Step 2

    2. Interview Prozess hat begonnen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Conversation' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 3 Step 3

    3. Vertrag wurde unterschrieben

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory(ctrl.hasConnection, 'Hired') | date: 'dd.MM.yyyy' }}

Seniorenzentrum St. Anna (Keppler Stiftung)

Seniorenzentrum St. Anna (Keppler Stiftung)

Mehr zu dieser Einrichtung erfahren

Altenpflegefachkraft (m/w/d) - Werde Teil unseres Teams!

  • Location
    Adresse

    Badstubenweg 7, 89597 Munderkingen, Deutschland

  • Salary
    Geschätztes Gehalt

    €3000 - €3400

  • Salary negotiation
    Gehaltsverhandlungen

    AVR

  • Employment types
    Arbeitszeit

    Festanstellung - Vollzeit, Festanstellung - Teilzeit

  • Briefcase
    Arbeitsbeginn

    Ab sofort

  • Overtime
    Überstundenregelung

    Bezahlung und Freizeitausgleich

  • Contract
    Arbeitsverhältnis

    Unbefristet

  • Vacation days
    Urlaubstage pro Jahr

    Ab 30

  • Amount of beds
    Anzahl der Betten

    86

Hier sind wir

Gib hier Deine Adresse an und rechts, mit was Du unterwegs bist.
Wir errechnen den genauen Fahrtweg für Dich!

Ansprechpartner:in

Denis Lamsfuß

Einrichtungsleiter

Quotes

Bei uns stehst Du im Mittelpunkt, denn wir orientieren uns bei unserer täglichen Arbeit nicht nur an den Bewohner:innen, sondern auch an Dir. Gutes tun – und zwar richtig gut! Gemeinsam mit Dir kann das gelingen.

Klicke jetzt auf "Interessiert mich", damit die Einrichtung Dein vollständiges Profil sieht. Du kannst anschließend Nachrichten mit ihr austauschen und einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Klicke auf "Hier gehts zum Chat" um ein Kennenlernen mit diesem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Paper plane Hier gehts zum Chat

Die besten Argumente für uns

Wir arbeiten hier ganz nach dem Konzept: Da, wo ich arbeite, sind Menschen gut versorgt - wo Menschen gut versorgt sind, arbeite ich gerne! Das bedeutet, dass unsere Mitarbeitende unser zentraler Orientierungspunkt sind. Wir pflegen Beziehungen und kommunizieren auf Augenhöhe. Dabei versuchen wir immer, Deine Kompetenzen zu berücksichtigen und Dein Arbeitsalltag ist geprägt von wertschätzender Rückmeldung.

“Viele wissen mehr als eine Person, das ist ganz normal - deshalb unterstützen wir uns untereinander gegenseitig.”

Das bieten wir

  • Pflichtfortbildungen, Kinästhetik-Fortbildungen und viele weitere Weiterentwicklungsmöglichkeiten (idR Kostenübernahme + Freistellung)

  • Oasentage, bei denen Du Abstand von der Arbeit nehmen kannst, Dich auf Dich selbst besinnen kannst und Kraft tanken kannst

  • Versuchen sehr proaktiv zu vermeiden, dass Du aus dem Frei einspringen musst (Priorisierungssystem: Alternativen, Ausgleich, umorganisieren etc.)

  • Anspruch auf Zusatzurlaub durch Oasentage (bspw. Segeln am Bodensee)

  • Einspringbonus (falls es doch leider dazu kommen sollte): 35%

  • Seelsorge: Kanu fahren, Festspiele, Teambuilding etc.

  • Betriebliche Arbeitszeitkonten und dadurch früherer Ruhestand, Sabbatjahr etc. finanzierbar

Schichtsystem

3-Schichten:

Clock icon

Frühschicht

06:00-13:30

Clock icon

Spätschicht

13:30-21:00

Clock icon

Nachtschicht

20:30-06:30

So läuft die Einarbeitung bei uns ab

Bei uns bekommst Du einen Einführungstag zur Keppler Stiftung und wir haben zudem ein strukturiertes Konzept für alle Tätigkeiten im Haus, die auch in einer Checkliste notiert sind. Wir pflegen bei uns eine offene Kommunikation ab Tag 1 und daher steht unsere Tür immer offen und die Leitung ist immer ansprechbar. Darüber hinaus bekommst Du eine feste Ansprechperson an die Hand. Bis Du komplett in alle Prozesse eingearbeitet bist, kann es bis zu 4 Wochen dauern.

Unser Team

Seniorenzentrum St. Anna (Keppler Stiftung)

Wir dokumentieren mit

  • Trägereigenes Keppler-Dokumentationssystem (EDV-basiert)

    Trägereigenes Keppler-Dokumentationssystem (EDV-basiert)

Einblicke in unsere Einrichtung

Aufgabenbereiche

  • Checkmark Pflege und Betreuung der bei uns lebenden Menschen sowie Gestaltung des Gemeinschaftslebens unserer Bewohner:innen
  • Checkmark Dokumentation der Leistungen in einem modernen stiftungseigenen Dokumentationssystem
  • Checkmark Umsetzung der einrichtungsspezifischen Pflegekonzeption sowie aktive Unterstützung und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung (Care-Ethik/Kinästhetik)
  • Checkmark Umsetzung der Qualitätssicherung und Mitwirkung an Qualitätszirkel und -projekten
  • Checkmark Anleitung von Auszubildenden und Praktikant:innen
  • Checkmark Wertschätzende Zusammenarbeit mit Angehörigen, ehrenamtlichen Helfer:innen sowie weiteren Fachbereichen und Diensten

Dein Profil

● Erfolgreich absolvierte Pflegeausbildung ● Du pflegst ganzheitlich, aktivierend und kannst Dich in die Situation pflegebedürftiger Menschen einfühlen ● Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Du arbeitest gerne im Team ● Du entwickelst Eigeninitiative und Motivation zur kreativen Mitarbeit ● Positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung

Das sagen unsere Mitarbeiter

Quotes

Die Keppler-Stiftung mit dem Senior bietet als großer Träger der Altenhilfe vielfältige und individuelle Berufs- und Karrierechancen. Kommen Sie zu uns als Mitgestaltende und Mitdenkende in einen der vielen Bereiche unseres Unternehmens. Ob in der Pflege und Hauswirtschaft, in Verwaltung und Technik, in der Beratung und Betreuung, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Vielfältige Teams, innovative Konzepte und beste Entwicklungschancen zeichnen uns aus. Wenn Sie Interesse an hochqualifizierter Dienstleistung für Senior:innen und menschlicher Begegnung auf Augenhöhe haben – dann passen wir vielleicht zusammen. Auch Quereinsteiger:innen aus anderen beruflichen Feldern sind bei uns willkommen.

Keppler-Stiftung

Geschäftsführung