Info

Dieser Arbeitgeber hat sich auf Dein anonymes Profil beworben. Falls Du auch interessiert bist, klicke auf "Interessiert mich", um Dein vollständiges Profil für diesen Arbeitgeber sichtbar zu machen.

Nachricht von Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum Haus Augustinus

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum Haus Augustinus

{{ ctrl.hasConnection.messages[0].content }}

Verlauf

  • Step 1

    1. Angebot angenommen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Accepted' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 2 Step 2

    2. Interview Prozess hat begonnen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Conversation' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 3 Step 3

    3. Vertrag wurde unterschrieben

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory(ctrl.hasConnection, 'Hired') | date: 'dd.MM.yyyy' }}

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum Haus Augustinus

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum Haus Augustinus

Mehr zu dieser Einrichtung erfahren

Wohnbereichsleitung (m/w/d) - Hier findest Du Wertschätzung!

  • Location
    Adresse

    Warmbronner Str. 20, 71063 Sindelfingen, Deutschland

  • Salary
    Geschätztes Gehalt

    €3500 - €3950

  • Salary negotiation
    Gehaltsverhandlungen

    AVR Caritas

  • Employment types
    Arbeitszeit

    Festanstellung - Vollzeit, Festanstellung - Teilzeit

  • Briefcase
    Arbeitsbeginn

    Ab sofort

  • Overtime
    Überstundenregelung

    Bezahlung und Freizeitausgleich

  • Contract
    Arbeitsverhältnis

    Unbefristet

  • Vacation days
    Urlaubstage pro Jahr

    Ab 30

  • Amount of beds
    Anzahl der Betten

    76

Hier sind wir

Bei Eingabe der Adresse wird hier der Fahrtweg angezeigt.

Mit diesem Gehalt kannst du rechnen

€3500 - €3950

Pro Stunde: {{ctrl.position.lowSalaryHour}} - {{ctrl.position.highSalaryHour}}

Grundgehalt

Einstieg nach Ausbildung:
€3400
3 Jahre Berufserfahrung:
€3600
8 Jahre Berufserfahrung:
€3800

Zuschläge*

{{salaryElem.name}}:
{{salaryElem.percent}}% = €{{salaryElem.wage || 0}}
*basierend auf durchschnittlichen Nächten, Wochenenden und Feiertagen beim Arbeitgeber
Einklappen

Ansprechpartner:in

Rebekka Rapp

Einrichtungsleiterin

Quotes

In der Vielfalt unserer Kolleg:innen sehen wir eine große Bereicherung und Chance. Uns ist wichtig, dass es unseren Mitarbeitenden gut geht. Deshalb hast Du hier zahlreiche Mitgestaltungsmöglichkeiten und wirst von einem tollen Team erwartet!

Klicke jetzt auf "Interessiert mich", damit die Einrichtung Dein vollständiges Profil sieht. Du kannst anschließend Nachrichten mit ihr austauschen und einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Klicke auf "Hier gehts zum Chat" um ein Kennenlernen mit diesem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Paper plane Hier gehts zum Chat

Die besten Argumente für uns

In unserem Seniorenzentrum legen wir großen Wert auf die Lebensqualität unserer Bewohner:innen, deshalb setzen wir stets bewährte Pflegekonzepte um. Sodass unsere Bewohner:innen selbstbestimmt und ohne freiheitseinschränkende Maßnahmen leben können. Die Mitarbeitenden unterstützen die Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen dabei aktiv. Unser Pflegeteam verfügt über einen tollen Teamgeist, welcher dazu führt, dass hier jede:r bestrebt ist, sein/ihr Bestes zu geben!

“Ein respektvoller, fairer und teamorientierter Umgang miteinander ist bei uns eine Grundvoraussetzung.”

Das bieten wir

  • Du hast etwa 80% Pflegeanteil

  • Dich erwarten feste Bürotage

  • Du wirst Ansprechperson für externe Partner:innen, Ärzt:innen und Therapeut:innen

  • Du gestaltest mit uns „Das ganze Leben“

  • Wir haben eine Gesundheitsförderung und Mitarbeitendenseelsorge

  • Dich erwarten viele Beratungsangebote

  • Die Dienstkleidung bekommst Du gestellt

Kernarbeitszeiten

2-Schichten:

Clock icon

Frühschicht

06:10-14:00

Clock icon

Spätschicht

13:20-21:00

So läuft die Einarbeitung bei uns ab

Deine Einarbeitung wird primär von unserer Pflegedienstleitung übernommen. Sie zeigt Dir das Haus und Deine Arbeitsschritte. Am Ende Deiner Einarbeitung kennst Du alle Prozesse und bist bereit, die Verantwortung im Wohnbereich zu übernehmen. Auch andere Kolleg:innen stehen Dir hierbei stets zur Seite (bspw. andere Wohnbereichsleitungen). Die Einarbeitung variiert je nach Deiner Vorerfahrung.

Unser Team

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum Haus Augustinus

Wir dokumentieren mit

  • DAN

    DAN

  • Umstellung auf Vivendi

    Umstellung auf Vivendi

Einblicke in unsere Einrichtung

Aufgabenbereiche

  • Checkmark Unterstützung bei der Umsetzung der einrichtungsspezifischen Pflege- und Hauskonzeption
  • Checkmark Begleitung des Teams in der korrekten Handhabung der Pflegedokumentation in einem modernen stiftungseigenen System
  • Checkmark Verantwortung für die Gestaltung des Alltags gemeinsam mit dem interdisziplinären Team im Wohnbereich
  • Checkmark Berücksichtigung der Mitwirkungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten der Mitarbeitenden
  • Checkmark Mitwirkung bei der Umsetzung der strategischen Ziele und sowie der Haltung der Keppler-Stiftung
  • Checkmark Mitverantwortung für die Arbeitszeitplanung und Dienstplangestaltung im Wohnbereich sowie Abstimmung mit anderen Wohn- und Fachbereichen
  • Checkmark Organisation regelmäßiger Teamsitzungen zur Sicherung des Informationsaustausches und der Teambildung
  • Checkmark Mitwirkung bei der Qualitätssicherung und -entwicklung der Einrichtung
  • Checkmark Begleitung neuer Mitarbeitenden im Sinne einer Willkommenskultur
  • Checkmark Förderung einer wertschätzenden und kooperativen Zusammenarbeit im Team sowie mit Angehörigen, Ehrenamtlichen und anderen Bereichen

Die Anforderungen

● Du bist Pflegefachkraft und hast eine Qualifikation für Leitungsaufgaben im mittleren Management ● Du bist motiviert den Bewohnerinnen und Bewohner eine bestmögliche Lebens- und Pflegequalität zu bieten ● Du bist eine kommunikative Person, verfügst über hohe soziale Kompetenzen sowie Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Flexibilität und Kreativität ● Positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung

Das sagen unsere Mitarbeitende

Quotes

Der Umgang und die Arbeit mit alten Menschen finde ich sehr spannend. Vor allem, dass wir Zeit für die Beziehungsgestaltung haben.

Sr. Selvarani

Pflegefachkraft