Info

Dieser Arbeitgeber hat sich auf Dein anonymes Profil beworben. Falls Du auch interessiert bist, klicke auf "Interessiert mich", um Dein vollständiges Profil für diesen Arbeitgeber sichtbar zu machen.

Nachricht von Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum St. Urban

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum St. Urban

{{ ctrl.hasConnection.messages[0].content }}

Verlauf

  • Step 1

    1. Angebot angenommen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Accepted' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 2 Step 2

    2. Interview Prozess hat begonnen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Conversation' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 3 Step 3

    3. Vertrag wurde unterschrieben

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory(ctrl.hasConnection, 'Hired') | date: 'dd.MM.yyyy' }}

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum St. Urban

Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung - Seniorenzentrum St. Urban

Mehr zu dieser Einrichtung erfahren

Hauswirtschaftskraft (m/w/d) - Dein neuer Arbeitsplatz in einem Team, auf das Du zählen kannst!

  • Location
    Adresse

    Talstraße 19, 74235 Erlenbach, Deutschland

  • Salary
    Geschätztes Gehalt

    €2500 - €2650

  • Salary negotiation
    Gehaltsverhandlungen

    Tariflich nach AVR

  • Employment types
    Arbeitszeit

    Festanstellung - Teilzeit, Aushilfe

  • Briefcase
    Arbeitsbeginn

    Ab sofort

  • Overtime
    Überstundenregelung

    Arbeitszeitkonto - Überstunden werden abgebummelt, Ausbezahlung automatisch, wenn über 120 Stunden, sonst nach Absprache

  • Contract
    Arbeitsverhältnis

    Befristet (individuell verhandelbar)

  • Vacation days
    Urlaubstage pro Jahr

    30 für Schicht + Wechselschichten weitere Tage

  • Amount of beds
    Anzahl der Betten

    50

Hier sind wir

Bei Eingabe der Adresse wird hier der Fahrtweg angezeigt.

Mit diesem Gehalt kannst du rechnen

€2500 - €2650

Pro Stunde: {{ctrl.position.lowSalaryHour}} - {{ctrl.position.highSalaryHour}}

Grundgehalt

Einstieg nach Ausbildung:
€2408
3 Jahre Berufserfahrung:
€2465
8 Jahre Berufserfahrung:
€2508

Zuschläge*

{{salaryElem.name}}:
{{salaryElem.percent}}% = €{{salaryElem.wage || 0}}
*basierend auf durchschnittlichen Nächten, Wochenenden und Feiertagen beim Arbeitgeber
Einklappen

Ansprechperson

Silvia Böhringer

Einrichtungsleiterin

Quotes

Neben der „Sozialraumorientierung“ ist „Lebensqualität“ das zweite große Ziel der Keppler-Stiftung. Bei diesem Stichwort denken die meisten an alles, was für sie das Leben nach ihren Wünschen und Vorstellungen lebenswert macht: Wohlstand oder gute Wohnverhältnisse, der spürbare Spaßfaktor oder ausreichende Möglichkeiten zum Rückzug, friedliche Lebensumstände oder Gesundheit. „Lebensqualität“ ist kein Begriff, der einen sofort an das Leben in Pflegeheimen denken lässt. Und doch ist genau hier die Herausforderung bedeutsam: Es geht darum, in der Situation der Pflege- und Hilfebedürftigkeit das Optimum des Möglichen herauszufinden und zu realisieren. Es geht um das gut Altwerden.

Klicke jetzt auf "Interessiert mich", damit die Einrichtung Dein vollständiges Profil sieht. Du kannst anschließend Nachrichten mit ihr austauschen und einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Klicke auf "Hier gehts zum Chat" um ein Kennenlernen mit diesem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Paper plane Hier gehts zum Chat

Die besten Argumente für uns

Die Keppler-Stiftung bietet als große Trägerin der Altenhilfe vielfältige und individuelle Berufs- und Karrierechancen. Kommen Sie zu uns als Mitgestaltende und Mitdenkende in einen der vielen Bereiche unseres Unternehmens. Ob in der Pflege und Hauswirtschaft, in Verwaltung und Technik, in der Beratung und Betreuung, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Vielfältige Teams, innovative Konzepte und beste Entwicklungschancen zeichnen uns aus. Wenn Sie Interesse an hochqualifizierter Dienstleistung für Seniorinnen und Senioren und menschlicher Begegnung auf Augenhöhe haben – dann sollten wir uns kennenlernen. Auch Quereinsteiger:innen aus anderen beruflichen Feldern sind bei uns willkommen. Unsere Mitarbeitenden sind unser Kapital aus diesem Grund fördern wir sie individuell und nachhaltig. Karriereplanung und Entwicklungsperspektiven beschränken sich nicht nur auf die jeweilige Einrichtung vor Ort, sondern werden in den Regionalverbünden und im gesamten Unternehmen Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung ermöglicht. Zusammen mit unseren Partner:innen aus der Initiative 1000 neue Chancen bieten wir im QualiNet vielfältige Fort- und Weiterbildungen für die unterschiedlichsten Berufe und Berufsgruppen an.

“Wir sehen den Menschen im Mittelpunkt!”

Das bieten wir

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Zeitwertkonten

  • Mitarbeiter:innen-Seelsorge

  • Betriebliche Gesundheitsprävention

  • Flexible Dienstpläne und beste Personalschlüssel

  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

  • Jahressonderzahlungen (Weihnachts- bzw. Urlaubsgeld)

Kernarbeitszeiten

2-Schichten:

Clock icon

Frühschicht

06:30-14:15

Clock icon

Spätschicht

13:15-20:30

So läuft die Einarbeitung bei uns ab

Die Einarbeitung beläuft sich auf ca. 4 Wochen. Hierfür stellen wir Ihnen eine feste Ansprechperson zur Seite gestellt, die Sie Schritt für Schritt an Ihre Aufgaben heranführt. Zudem stehen uns Checklisten zur Verfügung, um den Stand Ihrer Einarbeitung strukturiert nachverfolgen zu können. In regelmäßigen Gesprächen haben wir zudem die Möglichkeit, über Ihre Fortschritt zu sprechen und weitere Ziele festzulegen.

Wir dokumentieren mit

  • Eine stiftungseigene, benutzerfreundliche, digitale Pflegedokumentation auf Vivendi Basis

    Eine stiftungseigene, benutzerfreundliche, digitale Pflegedokumentation auf Vivendi Basis

Einblicke in unsere Einrichtung

Aufgabenbereiche

  • Checkmark Portionierung und Austeilen von Mahlzeiten
  • Checkmark Unterstützung beim Anreichen von Essen
  • Checkmark Beziehen von Betten und Austeilen von Wäsche
  • Checkmark Verantwortungsvoller und sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln und Arbeitsmitteln
  • Checkmark Unterstützung bei der Bewohner:innen-Betreuung

Die Anforderungen

● Einschlägige Erfahrungen in der Hauswirtschaft ● Positive Ausstrahlung ● Wertschätzung gegenüber unseren zu versorgenden Menschen ● Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Das sagen unsere Mitarbeitenden

Quotes

Nah am Menschen – Das ist unser Credo und gilt nicht nur für den Umgang mit den Bewohner:innen, sondern auch für den Umgang mit unseren Mitarbeitenden!

Valentina Dortmann

Pflegedienstleitung & stellv. Einrichtungsleiterin