Info

Dieser Arbeitgeber hat sich auf Dein anonymes Profil beworben. Falls Du auch interessiert bist, klicke auf "Interessiert mich", um Dein vollständiges Profil für diesen Arbeitgeber sichtbar zu machen.

Nachricht von Kursana Domizil Rastow - Haus Pulverhof

Kursana Domizil Rastow - Haus Pulverhof

{{ ctrl.hasConnection.messages[0].content }}

Verlauf

  • Step 1

    1. Angebot angenommen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Accepted' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 2 Step 2

    2. Interview Prozess hat begonnen

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory( ctrl.hasConnection, 'Conversation' ) | date: 'dd.MM.yyyy' }}

  • Step 3 Step 3

    3. Vertrag wurde unterschrieben

    {{ ctrl.getDateFromConnectionHistory(ctrl.hasConnection, 'Hired') | date: 'dd.MM.yyyy' }}

Kursana Domizil Rastow - Haus Pulverhof

Kursana Domizil Rastow - Haus Pulverhof

Mehr zu dieser Einrichtung erfahren

Altenpflegefachkraft (m/w/d) - Familiäres Arbeitsklima in einem modernen Pflegeheim!

  • Location
    Adresse

    Pulverhofstraße 1, 19077 Rastow, Deutschland

  • Salary
    Geschätztes Gehalt

    €2800 - €3000

  • Salary negotiation
    Gehaltsverhandlungen

    Haustarif

  • Employment types
    Arbeitszeit

    Festanstellung - Teilzeit, Festanstellung - Vollzeit

  • Briefcase
    Arbeitsbeginn

    Ab sofort

  • Contract
    Arbeitsverhältnis

    Unbefristet

  • Vacation days
    Urlaubstage pro Jahr

    28-30

  • Amount of beds
    Anzahl der Betten

    42

Hier sind wir

Bei Eingabe der Adresse wird hier der Fahrtweg angezeigt.

Ansprechpartner:in

Mark Schmolke

Direktor

Quotes

Pflege ist ein Miteinander!

Klicke jetzt auf "Interessiert mich", damit die Einrichtung Dein vollständiges Profil sieht. Du kannst anschließend Nachrichten mit ihr austauschen und einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Klicke auf "Hier gehts zum Chat" um ein Kennenlernen mit diesem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Paper plane Hier gehts zum Chat

Die besten Argumente für uns

Unsere Einrichtung ist sehr besonders. Durch unseren Fokus als Einrichtung für Suchterkrankungen sind unsere Mitarbeitende auch eine Art Eingliederungshilfe für unsere Bewohner:innen. Um das bestmögliche Potenzial unseres Teams entfalten zu können, legen wir viel Wert auf eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit. Wir arbeiten eng und gut mit anderen Berufsgruppen wie Ergotherapeuten und Sozialkräften zusammen.

“Wir legen viel wert auf offene und kooperative Kommunikation!”

Das bieten wir

  • Wir haben eine eigene Akademie und übernehmen Deine Weiterbildungskosten

  • Flexible Arbeitszeiten (Tag- oder Nachtdienst, Elterndienste möglich)

  • Falls Du mal einspringen musst bekommst du einen Zeitausgleich und eine Einspringprämie (1,5-fache Bezahlung)

  • Wir haben Zusatzprämien je nach Betriebszugehörigkeit (bis zu 50% deines Monatsgehalts)

  • Zuschläge: Nacht 20%, Sonnt- und Feiertag jeweils 25%

  • Diverse Einkaufsvorteile über den Konzern

  • Viel Unterstützung durch QM-Kräfte für Schulungen etc.

Kernarbeitszeiten

3-Schichten:

Clock icon

Frühschicht

Clock icon

Spätschicht

Clock icon

Nachtschicht

So läuft die Einarbeitung bei uns ab

Wir haben ein festes Onboardingkonzept. Du bekommst eine:n Mentor:in zugewiesen, da unsere Einarbeitung eine Mischung aus Schulungen und gezielter Mentor:innen-Einarbeitung vor Ort ist. Insgesamt beläuft sich die Einarbeitung auf 6 Monate, Du bekommst aber mit der Zeit immer mehr Verantwortung, sodass du auch nach 2-3 Wochen bereits komplett selbstständig arbeiten kannst.

Wir dokumentieren mit

  • Vivendi

    Vivendi

Einblicke in unsere Einrichtung

Aufgabenbereiche

  • Checkmark Durchführung aktivierender Grund- und Behandlungspflege
  • Checkmark Betreuung der Bewohner:innen nach anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Checkmark Aktive Mitarbeit an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen

Die Anforderungen

● Abgeschlossene Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger:in oder Gesundheits- und Krankenpfleger:in ● Dienstleistungsorientierte Arbeitsweise ● Sensibilität für die Bedürfnisse von Menschen mit Suchterkrankungen ● EDV-Kenntnisse